Über 1,2 Millionen Besucher feierten den Hessentag in Wetzlar

Plakat Hessentag 2012 Wetzlar„Die Stadt Wetzlar hat die Tradition des Hessentags auf grandiose Art gelebt”, erklärte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier zum Abschluss des Landesfestes. „Über 1,2 Millionen Besucher haben zehn Tage lang das Motto des diesjährigen Hessentags ‚kulturell, lebendig, bunt‘ in die Tat umgesetzt. Die Menschen aus Wetzlar begeistern uns mit ihrer Herzlichkeit, Offenheit und Freundlichkeit. Hessen ist ein starkes Land und das Wesen dieser Stärke liegt in unserer Gemeinschaft. Das Landesfest bringt uns auf einzigartige Weise einander näher. Das ist die Seele des Hessentags und spiegelt sich in den fröhlichen Gesichtern wider”, sagte der Ministerpräsident.

1.215.000 Besucher kamen vom 1. bis 10. Juni 2012 in die Goethe- und Optik-Stadt und feierten gemeinsam den 52. Hessentag, der am Sonntag mit dem traditionellen Festzug endete. Angeführt wurde der 1.800 Meter lange Tross von der hessischen Polizeireiterstaffel und auch die türkische Partnerregion Bursa war mit einer eigenen Volkstanzgruppe vertreten. 3.650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Regionen Hessens zeigten noch einmal die Vielfalt des Landes in den Straßen von Wetzlar. Der letzte musikalische Höhepunkt war am Abend das Konzert von Xavier Naidoo in der Hessentagsarena.

„Unser großes Hessenfest wäre ohne den Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer undenkbar”, sagte Bouffier, „ihrer hervorragenden Organisation ist es zu verdanken, dass Hessen in Wetzlar ein friedliches und harmonisches Landesfest feiern konnte.” Auch die wechselhafte Wetterlage hätte die Feierlaune der Besucher nicht trüben können.

Von der Landespolitik bis zur Flora und Fauna Hessens: Im Bodenfeld konnten sich die Besucher informieren, neue Eindrücke gewinnen oder bei einer der zahlreichen Mitmachaktionen beteiligen. 245.000 Menschen sahen sich die Sonderausstellung „Der Natur auf der Spur” an. Auch die Landesausstellung zählte zu den beliebtesten Anlaufstellen: Über 14.000 Bürgerinnen und Bürger kamen täglich allein in Halle 1, wo sich die Landesregierung und Landesbehörden sowie Vereine und Verbände präsentierten. Auch das Kinderland war für Groß und Klein eine angesagte Adresse.

Am Freitag tagte das Hessische Kabinett in der Stadthalle. Im Anschluss wurden die Regierungsmitglieder von Oberbürgermeister Wolfram Dette, dem Hessentagspaar Nina Becker und Florian Köhler sowie zahlreichen Gästen empfangen.

Ein zentraler Anlaufpunkt war, wie in den Vorjahren, der HR-Treff am Riesenrad. Auch das Polizeibistro, der Platz der Bundeswehr und das Weindorf zählten zu den beliebtesten Treffpunkten in Wetzlar. Die bestbesuchte Veranstaltung mit über 30.000 Musikbegeisterten war die von Hit Radio FFH präsentierte „Just White”-Party am Mittwoch. Mehrere Tausend Menschen verbrachten besinnliche Momente bei den Kirchen auf dem Domplatz, der Himmelskirche, auf der Himmelstreppe und im Wetzlarer Dom.

„Am Mittwochmorgen lauschten 4.000 Landfrauen den Worten von Kardinal Lehmann im Festzelt und am Abend feierten dort 8.000 Freunde des Schlagers mit Mickie Krause und Jürgen Drews - das gibt es nur auf dem Hessentag”, erklärte Bouffier. „Ich bedanke mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die diesen Hessentag zu solch einem Erfolg gemacht haben und freue mich auf Kassel 2013″, so der Ministerpräsident abschließend.

Quelle: Hessische Staatskanzlei


Hinterlasse eine Nachricht

Archiv

Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Suche


Links


Hessentag 2015

dbb Hessen

dbb

dbb Hessen bei Facebook
dbb Hessen bei Twitter

Wetter

  • Login
  • RSS-Abo

      BlogPinR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
      eXTReMe Tracker